Berichte
Interviews
Impressum
Login
GOLD für Lawall/Cornelius in Paris

2010-05-10
von Glocker Patrick - Email:mail@handspiel.de

Josef Cornelius und Wolfgang Lawall gewinnen beim WCS-Turnier in Paris die Goldmedaille im Senioren Doppel.

In einem packenden Finale setzten sich die beiden Spieler vom OTC Ottweiler im fünften Satz gegen die Franzosen Jacques REGNIER und Didier DELABARRE durch, die zuvor Hans-Friedrich KIRCHER und Ulrich STOEPEL im Halbfinale besiegten. Paris bietet für einen Tischfussballer das schönste und professionellste Turnier der Welt und für Cornelius/Lawall ist ein Sieg in einer solchen Umgebung sicher das Erlebnis der Karriere.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Aus saarländischer Sicht gab es noch 2 fünfte Plätze für die nicht mehr aktive Sonja Breuer im Dameneinzel und -doppel. Bester Saarländer in den offenen Disziplinen war Marco Schmidt vom TFC Bliesen mit Platz 33.

Für Deutschland in der Nationalmannschaft war weder bei den Damen noch bei den Herren ein Spieler des STFV nominiert. Dies war 2003 bis 2005 noch anders, als die komplette Nationalmannschaft aus Saarländern bestand.



Dieser Artikel wurde 2071 mal gelesen