Berichte
Interviews
Impressum
Login
Klare Trennung von 2 Schiedsinstanzen

2008-12-29
von Glocker Patrick - Email:mail@handspiel.de

Liebe Mitglieder
Sehr geehrter Herr Peuser

Hiermit beantrage ich ein eindeutige Trennung der beiden Schiedsgerichtsinstanzen des STFV. Im Klartext heißt das, dass Funktionäre in ihrer Funktion nur einmal an einem gleichen Fall an einer Schiedsinstanz, also 1. Instanz Schiedsgericht, oder 2. Instanz Vorstand des STFV , teil nehmen dürfen.

Begründung: Zum momentanen Zeitpunkt ist es möglich, dass der Schiedsgerichtsvorsitzende und der Schiedsrichter Obmann an Verfahren und Einspruch beide Male teilnehmen kann. Es macht allerdings keinen Sinn, dass man sich als Kläger, oder Angeklagter vor einer 2.Instanz mit den gleichen Entscheidungsträgern der 1.Instand rechtfertigen soll und muss. Eine Gerichtsbarkeit macht nur Sinn, wenn in den einzelnen Instanzen verschiedene Personen zu entscheiden haben.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Glocker

Download des Original



Dieser Artikel wurde 13 mal gelesen